Grünflächen

Blumen-Achse-Berger-SeeWarum in die Ferne schweifen, wenn unsere Stadt doch voller Naherholungsgebiete ist? Sage und schreibe 7.200.000 m² Grünfläche stehen uns in Form von Wäldern, Parks, Grünanlagen, und Friedhöfen zur Verfügung! Als grüne Lungen sorgen sie für gesunde Luft, ein gutes Stadtklima - und zahlreiche Ausflugsziele zum Entspannen und Wohlfühlen.

Damit wir unsere Freizeit gerne in diesen Natur-Oasen verbringen, ist die regelmäßige Pflege durch die GELSENDIENSTE-Mitarbeiter vonnöten:

Wege sind instand zu halten, achtlos weggeworfene Abfälle zu entsorgen und Abfallkörbe zu leeren.

Insbesondere nach starken Regenfällen müssen Ausspülungen und Beschädigungen der Wegedecken behoben werden.

Die Bäume werden in regelmäßigen Abständen kontrolliert und gegebenenfalls geschnitten. Bei Baumschäden wie etwa Pilzbefall, der auch den stärksten Baum zum Kippen bringen kann, müssen manchmal auch Bäume gefällt werden, um Unfällen vorzubeugen.

Und dann: Rasen mähen, Pflanzen setzen, Stauden schneiden, Sträucher stutzen, Laub von Wegen und Rasenflächen entfernen, Bänke reparieren.
Wer einen Garten sein eigen nennt, der kennt den nie enden wollenden Kreislauf an gärtnerischen Arbeiten.

Auf allen Friedhöfen hat GELSENDIENSTE eine getrennte Abfallbeseitigung eingerichtet: Organische Abfälle, die in dieser Umgebung besonders häufig anfallen, werden kompostiert und damit sinnvoll verwertet.

Übrigens: Auf den wichtigsten Park- und Friedhofswegen wird nach Bedarf Winterdienst geleistet, insbesondere auf Friedhöfen vor Beerdigungen auch auf kleineren Zuwegungen.