Kleingartenanlagen in Gelsenkirchen

KleingartenMitte des 19. Jahrhunderts wurden in Leipzig erstmals „Kinder-“, später auch „Familienbeete“ angelegt, in denen Kindern das Gärtnern näher gebracht werden sollte. Aber das Interesse der Kleinen erlahmte schnell, und so kümmerten sich bald die Älteren um die Zähmung der Natur. Die Flächen wurden parzelliert, manche umzäunt - und der Kleingarten war geboren.

In Gelsenkirchen sind heute 43 Kleingartenanlagen mit zusammen 3.706 Kleingärten über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Damit befindet sich in praktisch jedem Stadtteil ein Kleingarten in direkter Nachbarschaft.
3 dieser Kleingartenanlagen sind auch für die Kleintierhaltung zugelassen: In diesen Gärten können Hühner, Tauben oder Kaninchen gehalten werden.

Eine Liste der Kleingartenanlagen finden Sie hier.


Ein „eigener“ Kleingarten - ist das nicht sehr teuer?

Die Kosten für einen Kleingarten unterteilen sich in mehrere Positionen:

Zunächst ist für die Nutzung des Gartens eine Pacht zu zahlen, die mit derzeit € 0,24 je Quadratmeter und Jahr aber sehr moderat angesetzt ist und sich nach den Vorgaben des Bundeskleingartengesetzes richtet: bei einer durchschnittlichen Gartengröße von 400 m² ergibt sich eine jährliche Pacht von lediglich € 96,-.

Weil die Kleingartenanlagen von Vereinen verwaltet werden, kommt ein jährlicher Beitrag für die Mitgliedschaft dazu. Und zum Schutz von Hab und Gut der Vereinsmitglieder ist eventuell ein Versicherungsbeitrag zu leisten.
Mit welchen Kosten hier im Einzelnen zu rechnen ist, erfahren Sie am einfachsten direkt bei den oben aufgelisteten Vereinen.

Soll ein Garten von seinem Vorbesitzer übernommen werden, so ist eine Abstandszahlung für die Laube, für sonstige Einrichtungen des Gartens sowie für die vorgefundenen Anpflanzungen zu leisten.
Die Kleingärtnervereine haben geschulte Wertermittler, die diese Ablösesumme festlegen.

Auch wenn es etwas kompliziert klingt: Insgesamt ist solch ein Kleingarten ein durchaus erschwingliches Hobby für jeden Tag und jede Jahreszeit!

Weitere Einzelheiten zu den Kleingartenanlagen erhalten Sie beim Stadtverband der Kleingärtner Gelsenkirchen e.V: www.kleingarten-gelsenkirchen.de