Pressemeldung vom 31.08.2011


Wegebauarbeiten im Schlosspark Horst

Der Ausbau des Schlossparks Horst geht in die nächste Runde: Ab nächster Woche kann es durch die Bauarbeiten zu Behinderungen für Fußgänger und Radfahrer kommen.

Das vorhandene Wegesystem im Park soll überarbeitet, Wegeanbindungen zum angrenzenden Stadtquartier hergestellt  und nicht mehr benötigte Wege zurückgebaut werden. Außerdem wird der Zugang zum Schlosspark von der Straße „An der Rennbahn“ mit einer Rampe ausgestattet. Die alten Bänke werden gegen moderne ausgetauscht und erhalten im Park zum Teil neue Standplätze. Das Steindenkmal „Turnvater Jahn“ bekommt einen angemessenen Platz und wird durch eine Eingrünung in den Park neu eingebunden. Komplettiert wird der Ausbau im Herbst durch ergänzende Baumpflanzungen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis November 2011 abgeschlossen sein.