Pressemeldung vom 02.03.2012


Warnstreik am Mittwoch im öffentlichen Dienst

Für Mittwoch, den 7. März, sind Arbeitskampfmaßnahmen im Rahmen der Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Dienst geplant.

Wahrscheinlich werden an diesem Tag die Abfallbehälter für Restmüll und Altpapier entweder gar nicht oder nicht zur gewohnten Zeit geleert werden.

Auch die für Mittwoch vereinbarten Termine zur Abholung von Sperrmüll und Elektrogroßgeräten können sich verschieben.

Mit Beeinträchtigungen wird auch im Containerdienst gerechnet, verspätete oder verschobene Abfuhren können die Folge sein.

Der Warnstreik bezieht auch die beiden Recyclinghöfe der Gelsendienste, Adenauerallee 115 und Junkerweg 51, mit ein. Deshalb ist davon auszugehen, dass am kommenden Mittwoch während des Warnstreiks dort keine Anlieferungen möglich sind.