Pressemeldung vom 30.10.2014



„FEIERABEND!“ – der urbane Afterwork-Markt in der Neustadt am Gelsenkirchener Hauptbahnhof

„FEIERABEND!“ mit Wochenmärkten, die nur morgens stattfinden. „FEIERABEND!“ mit eintönigen Angeboten von Gemüse und Obst. Ab dem 26. November 2014 sagt Gelsenkirchen „FEIERABEND!“ und ist um einen Markt reicher, der dem modernen Lebensstil gerecht wird. Dann findet auf dem Neustadtplatz, direkt am Hauptbahnhof, von 16:00 bis 20:00 Uhr erstmals der neue Afterwork-Markt „FEIERABEND!“ statt. Mit frischen Lebensmitteln aus der Region, multikulturellen Spezialitäten, alternativen Street-Food-Angeboten, Fashion, Kunst oder Special-Interest-Angeboten grenzt sich dieser Markt ganz bewusst ab und spricht speziell eine junge Zielgruppe an, ohne den traditionellen Marktbesucher auszugrenzen.

Seit mehr als einem Jahr breitet sich im Ruhrgebiet erfolgreich das Konzept des Afterwork-Marktes aus, das dem Lebensstil einer modernen, urbanen Zielgruppe entspricht. Es richtet sich an Berufstätige, Studenten und alle, die keine Zeit oder Lust haben, einen der üblichen Wochenmärkte am Morgen aufzusuchen, dennoch auf frische Lebensmittel direkt vom Erzeuger Wert legen.

Nach der erfolgreichen Etablierung des „Markts am Dom“ in Gelsenkirchen-Buer startet ab dem 26. November 2014 in der Mitte Gelsenkirchens mit „FEIERABEND!“ ein neuer Afterwork-Markt, der dieses Konzept mit einer ganz speziellen Ausrichtung fortführt. Dafür wurde das Konzept weiterentwickelt, um Alleinstellungsmerkmale und eine Abgrenzung zu den bereits vorhandenen Märkten zu erreichen. Neben den traditionellen Lebensmittel- und Spezialitätensortimenten, gibt es hier auch Angebote aus den Bereichen Street- und Underground-Fashion, Lifestyle, Kunst sowie Subkultur und Special Interests. Ziel ist dabei, das ausgewiesene Kreativquartier Ückendorf aktiv in das Marktgeschehen einzubinden. So präsentieren junge Modedesigner aus dem Quartier und dem Ruhrgebiet ihre Kollektionen und Künstler ihre Gemälde und Kunsthandwerk.

Die Lebensmittelangebote legen einen Schwerpunkt auf gesundes und preiswertes Street- und Slow-Food, das mehr bietet als Currywurst und Döner. Dabei verknüpfen sich Trends internationaler Esskulturen mit modernen Nahrungswertvollstellungen wie Bio oder Vegan. Je nach Gelegenheit begleiten Musik, DJ-Sets oder Performances den Marktabend atmosphärisch.

„FEIERABEND!“ findet ab dem 26. November 2014 wöchentlich, immer mittwochs, von 16:00 bis 20:00 Uhr, auf dem Neustadtplatz direkt am Hauptbahnhof (Ausgang Neustadt), 45879 Gelsenkirchen, statt. Der Afterwork-Markt ist aus dem gesamten Ruhrgebiet bestens per S-Bahn, Regionalexpress, Straßen- oder U-Bahn erreichbar. Eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen ist in der Gelsenkirchener Innenstadt vorhanden.