Pressemitteilung vom 18.08.2015



Baumarbeiten entlang der Kurt-Schumacher-Straße, in der Hülser Heide und im Schillerwald

Im Zeitraum Mitte August bis Anfang September stehen entlang der Kurt-Schumacher-Straße auf Höhe des Vereinsgeländes des FC Schalke 04, in der Hülser Heide sowie im Schillerwald Arbeiten am städtischen Baumbestand an. Die Gefährdung der Verkehrssicherheit macht dabei auch einige Fällungen notwendig.

Im Straßenbegleitgrün der Kurt-Schumacher-Straße werden an mehreren Standorten insgesamt 20 Bäume gefällt. Die Bäume sind teilweise absterbend oder durch Sturmschäden in ihrer Standsicherheit gefährdet. An der Abfahrt zur Ekhofstraße wird zudem eine Pappel gefällt, die kürzlich durch einen Blitzeinschlag schwer beschädigt wurde.

Im Waldgebiet Hülser Heide führt GELSENDIENSTE Pflegearbeiten am Baumbestand durch. Zudem müssen acht abgängige Bäume entfernt werden. Diese sind durch Sturm- bzw. andere Umwelteinflüsse so stark geschädigt, dass sie nicht erhalten werden können.

In der Grünanlage Schillerwald wird im Bereich Ecke Cranger Straße und Hermann-Löns-Straße eine Platane mit starken Ausbrüchen in der Krone gefällt. Auch hier ist die Standsicherheit des Baumes gefährdet.

Im Vorfeld der Arbeiten werden die Bäume durch die beauftragten Fachfirmen daraufhin untersucht, ob sich in ihnen Vogelnester oder andere Lebensstätten wild lebender Tiere befinden.