Wohnungswirtschaft

Unsere Erfahrungen zeigen es: In der Optimierung des Behälterbestandes von Wohnanlagen liegt ein großes Potenzial für eine spürbare Reduzierung des Gebührenaufkommens!
So führt das Aufstellen blauer Wertstoffbehälter für Papier und Pappe oftmals dazu, dass weniger oder kleinere Restmüllbehälter benötigt werden.

Voraussetzung für eine derart optimierte Entsorgung ist jedoch, dass Entsorgungen in der falschen Tonne berichtigt werden, dass die Standplätze der Abfallbehälter regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf  gereinigt werden, und dass dafür gesorgt ist, dass abgelegter Sperrmüll auch kurzfristig abgeholt wird.

GELSENDIENSTE übernimmt für die Wohnungswirtschaft die Anpassung der Abfallentsorgung, die Kontrolle und bedarfsgerechte Reinigung der Abfallbehälterstandorte (1-bis 3-mal wöchentlich) sowie die Beratung der Mieter - durch Informationsschreiben, ggf. auch persönlich.
Die von uns erbrachten Leistungen finanzieren sich zum einen durch direkte Gebühreneinsparungen, zum anderen durch Einsparungen bei sonstigen Nebenkosten, die den Mietern belastet werden.

In unserer Broschüre „Unsere Dienstleistungen für Sie - jetzt individuell wählen“ haben wir weitere Informationen zum Thema für Sie zusammengestellt.