Pressemitteilung vom 07.05.2015



„Erlebe deinen Markt“: Europa feiert seine Marktkultur - Gelsenkirchen feiert mit!

Internationale Festwochen für 2.000 Wochenmärkte, Markthallen und Großmärkte vom 15. bis 31. Mai 2015 - Der Wochenmarkt in Gelsenkirchen-Buer ist mit vielen bunten und informativen Aktionen dabei

Unter dem Motto „Erlebe deinen Wochenmarkt“ beteiligt sich der Buersche Wochenmarkt am Samstag, 30. Mai 2015, erstmals an der europäischen Kampagne „Love your local market“. Die Initiative zielt auf die Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung von Wochenmärkten, Sondermärkten und Markthallen. Hierdurch wird die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Rolle von Märkten für die Bürgerinnen und Bürger in einer Region demonstriert.

„Märkte sind sozialer Treffpunkt und Kommunikationsplattform. Wer hier einkauft, fördert regionale Wirtschaftskreisläufe mit vielen Kleinbetrieben“, so Wilhelm Wienen, Obst-, Gemüse und Geflügelhändler auf dem Markt in Buer. „Märkte vereinen Tradition und Moderne. Authentische Händler stehen persönlich für ihre Ware ein. Sie bieten Kompetenz, Frische, Vielfalt, Qualität und Regionalität. Und dieses Erlebnis feiern wir nun zusammen europaweit mit vielen Partnermärkten.“

Über die Initiative „Love your local market“
„Love your local market“ wurde im Jahre 2012 vom Verband der britischen Marktbetreiber (NABMA) ins Leben gerufen. In 2015 nehmen europa- und weltweit über 2.000 Märkte in 16 Ländern an den Feierlichkeiten teil. Diese Vereinigung macht „Love your local market“ zum größten europäischen Märkte-Event.

Erstmals werden in diesem Jahr auch in Deutschland rund 60 Märkte in zwölf Regionen Teil der Bewegung. Unter dem Motto „Erlebe deinen Markt“ beweisen sie von Mitte bis Ende Mai mit vielen bunten und informativen Aktionen und Events ihre Bedeutung als unverzichtbare Institution der Nahversorgung. Initiator der internationalen Bewegung ist die WUWM Weltunion der Großmärkte in Den Haag. In Deutschland werden die Aktivitäten vom Verband GFI Deutsche Frischemärkte e.V. in Berlin koordiniert.

Rückfragen zu dieser Presseinformation beantwortet gerne:
Siegbert Panteleit
Telefon: 0172/2808283
E-Mail: s.panteleit@t-online.de

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.facebook.com/erlebedeinenmarkt
www.erlebedeinenmarkt.de
www.gelsendienste.de/wochenmaerkte/default.asp