Jedes Jahr im Frühling packen zahlreiche Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger tatkräftig mit an, um beim Aktionstag „GEputzt“ Grünanlagen, Wege und andere Bereiche von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien.

Unter dem Motto „… weil es unsere Stadt ist!“ nahmen im Jahr 2019 insgesamt 1.860 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Aktion teil. Einen Rückblick auf „GEputzt 2019“ finden Sie hier.

Die Aktionstage 2020 und 2021 konnten bedingt durch die Corona-Pandemie leider nicht stattfinden.

Weitere Informationen

„GEputzt“ ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Gelsenkirchen, der Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen und von GELSENDIENSTE. Mit dem seit 2000 jährlich stattfindenden „Frühjahrsputz“ möchten wir als Organisatoren das Umweltbewusstsein und das bürgerschaftliche Miteinander stärken.

Mit „GEputzt“ beteiligt sich Gelsenkirchen an der regionalen Initiative „Der Pott putzt“ sowie der europaweiten Kampagne „Let‘s Clean Up Europe“, unter deren Dach lokale Aufräumaktionen in ganz Europa stattfinden.