Bestellung Abfallbehälter

Die An- und Abmeldung von dauerhaft an einem Grundstück aufgestellten Abfallbehältern kann nur durch den Grundstückseigentümer oder -verwalter erfolgen. Den Antrag können Sie hier online unter Angabe Ihres Forderungskennzeichens stellen, welches Sie Ihrem von der Stadt Gelsenkirchen zugesendeten Grundbesitzabgabenbescheids entnehmen können.

Alternativ finden Sie hier einen Vordruck für die Beauftragung per Fax oder Post.



Eigentümer des Grundstücks/Verwalter:
(mit * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen)
Forderungskennzeichen*:
Anrede, Name*, Vorname*:
Straße*/HsNr*:
PLZ*/Ort*:
Telefon*:
Telefax:
E-Mail*:

Liefer-Adresse:
(muss nur ausgefüllt werden, wenn Liefer-Adresse vom Absender abweicht)
Straße*/HsNr*:
PLZ*/Ort*:

Graue Tonne / Restabfall: (gebührenpflichtig1)
Anmelden
Abmelden

Braune Tonne / Bioabfall: (gebührenpflichtig1)
Anmelden
Filterdeckel:
Abmelden
Filterdeckel:

Blaue Tonne / Altpapier: (kostenfrei)
Anmelden
Abmelden

Gelbe Tonne:
Die gelbe Tonne wird in Gelsenkirchen im zweiwöchentlichen Rhythmus von der Firma Remondis entleert. Zur An- bzw. Abmeldung dieser Behälter wenden Sie sich bitte an die kostenfreie Servicehotline 0800/1223255.

Nutzung des Grundstücks:
rein privat
Anzahl Bewohner*:
rein gewerblich
Anzahl Beschäftigte*:
Branche*:
gemischt
Anzahl Bewohner*:
Branche*:

Anzahl Beschäftigte*:
Zusätzliche Informationen:
Anmerkungen:


1) Angaben zu den Gebühren für die aufgeführten Leistungen finden Sie in der "Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Gelsenkirchen". Eine Lesefassung steht auf www.gelsendienste.de im Bereich "Satzungen" zur Ansicht zur Verfügung, ebenso wie die Lesefassung der "Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Gelsenkirchen".



Mit der Bestellung gilt die Erlaubnis zum Betreten/Befahren des o.g. Grundstücks zum Zweck der Müllbehälter-Leerung als erteilt.