Pressemeldung vom 13.11.2008

Umweltkalender 2009 abholbereit

Auch im nächsten Jahr gibt es traditionsgemäß wieder einen Umweltkalender, herausgegeben von Gelsendienste, dem Referat Umwelt der Stadt Gelsenkirchen und der ELE.

Neben den Terminen von Schadstoff- und Grünabfallsammlungen, Schulferienzeiten und wichtigen Telefonnummern bietet der Umweltkalender wieder eine bunte Palette von Themen, von Energiespartipps über praktische Ratschläge zur Mülltrennung und zum Sperrmüll-Service bis zu den Umweltzonen in Gelsenkirchen. Im nächsten Umweltkalender gibt es ebenfalls eine komplette Straßenliste, mit der alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener ihre Abfuhrtage für die graue, die blaue und die gelbe Tonne markieren und somit ihren individuellen Abfuhrplaner zusammenstellen können.

Die 25.000 Exemplare liegen wieder an vielen Stellen im Stadtgebiet zur kostenlosen Mitnahme aus, u. a. in den Bürgercentern, den Bezirksverwaltungsstellen und bei den Zweigstellen der Stadtbibliothek. Im Museum Buer ist der Kalender ebenso zu haben wie im Sport-Paradies und in den Hallenbädern. Außerdem gibt es ihn natürlich beim Referat Umwelt, Goldbergstraße 84, bei den Betriebshöfen der Gelsendienste, Adenauerallee 115 und Junkerweg 51, sowie am Schadstoffmobil und in den ELE Centern in Gelsenkirchen an der Ebertstraße 30 und in Buer, Horster Straße 8. Der Umweltkalender 2009 steht Ihnen auch hier als Download kostenlos zur Verfügung.

Ein besonderes Dankeschön gilt auch in diesem Jahr wieder den Anzeigenpartnern, ohne deren Mitwirkung die Herausgabe eines kostenlosen Umweltkalenders für Gelsenkirchen nicht möglich wäre.