Pressemeldung vom 15.12.2010


Müllabfuhr im Winter

Das Winterwetter hat Gelsenkirchen fest im Griff. Auch den Mitarbeitern der Müllabfuhr bereitet die Kälte und vor allem der Schnee nicht ganz alltägliche Schwierigkeiten. Häufig passiert es, dass Müllcontai-ner durch dicke aufgetürmte Schneehaufen gezogen werden müssen. Daher die Bitte an die Mieter und Hauseigentümer: Beim Räumen und Streuen der Gehwege nicht vergessen, dass die Mülltonnen zur Leerung erreichbar bleiben müssen. Insbesondere die Wege für die 1.100-Liter-Müllbehälter sollten in entsprechender Breite zugänglich sein, da mit diesen Behältern zumeist längere Strecken zurückgelegt werden müssen.